Dec 2015

Wenn man nicht weiß, woher man kommt ...

„Wenn man nicht weiß, woher man kommt, weiß man nicht, wohin man geht.“
- Professor Erika Rosenberg-Band zu Gast im Westfalen-Kolleg Dortmund -

Bild 4 Studierende mit Frau Erika Rosenberg


Dolmetscherin, Autorin, Journalistin, Dozentin, Lehrerin, Biographin von Emilie und Oskar Schindler und Zweitzeugin der NS- Zeit, ferner Zeitzeugin der argentinischen Diktatur – all dies ist Erika Rosenberg in einer Person. 1951 wurde sie in Buenos Aires als Tochter deutsch-jüdischer Einwanderer geboren, die bereits 1936 vor dem NS-Terror aus Deutschland geflohen waren.

Mehr…lesen