"Anders – na und?"

"Anders – na und?"
Das Westfalen-Kolleg hat in diesem Semester (2012/13-2) zum ersten Mal einen Kurzgeschichtenwettbewerb veranstaltet, bei dem alle interessierten Studierenden des Kollegs unter dem Motto "Anders – na und?" selbstgeschriebene Kurzgeschichten einreichen konnten. Die drei Gewinner dieser Premiere wurden am 15.05. bei der Veranstaltung zur Auszeichnung des Kollegs zur "Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage" mit Urkunden geehrt. Der Kolleg-Bund spendete jedem Preisträger einen Büchergutschein im Wert von 20 Euro.

PreistraegerKurzgeschichten_klein


Auf den ersten Platz wählte die Jury aus Lehrenden des Kollegs Elikem Anyigba (5. Sem.), den zweiten und dritten Platz erreichten Burak Hoffmann (5. Sem.) und Rukiye Erdogan (6. Sem., Abi-online).